alles über Fahrräder, ebikes, Pedelecs, Fahrradtouren, Technik, Ausstattung, Kleidung, Radrennen, fahrräder kaufen sale domain shop günstig verbraucher bestellen, unkaputtbar verkehr photo items routenplaner Fahrrad-komfort-hotel Fahrrad-fuhrpark Fahrrad-diebe fahrrad-burgwedel bike unterwegs stuttgart Strecken tolle schaltwerk reviews radtouren radfahren pedelec ebike E-Bike mountainbike rennmaschine

RadsportTag Archives

Pedelecs – mit Fahrspaß schneller ankommen – Fahrrad-Blog

Pedelecs sind der neue Trend im Radsport. Mit einem Elektromotor wird der Fahrer beim Pedalieren unterstützt. Das ist längst nicht nur interessant für Senioren, sondern für Jeden, der auf umweltschonende Art und dennoch sportlich vorankommen möchte. Die neuen Pedelecs bestechen durch ihr sportliches Design und haben nichts mehr mit den Elektrofahrrädern aus früheren Zeiten gemeinsam. Durch die innovative Motoren- und Akkutechnologie, fällt es bei den meisten Modellen gar nicht mehr auf, dass sie über einen Motor verfügen. Spätestens dann, wenn man mit hoher Geschwindigkeit scheinbar mühelos an einem ambitionierten Rennradfahrer vorbeibraust, wird der Unterschied jedoch deutlich.

Ein großer Vorteil der Pedelecs besteht darin, dass man längere Strecken in kürzerer Zeit zurücklegen kann, da die Fahrräder über eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit verfügen. Mit Motorrädern oder Mofas können sie allerdings nicht mithalten, da der Motor mit maximal 250 Watt auf eine Geschwindigkeit von 25 km/h begrenzt ist. Eine elektronische Steuerung verhindert, dass der Motor auch ohne Pedalieren den Fahrer unterstützt und schaltet eine Unterstützung bei einer Geschwindigkeit vom mehr als 25 km/h ab. Dadurch gelten Pedelecs als zulassungsfreies Fahrrad und unterliegen daher auch nicht einer Haftpflichtversicherungs- oder Helmpflicht.

Ebenso vorteilhaft ist es, dass man auch mit wenig Anstrengung zügig ans Ziel kommt ohne zu sehr ins Schwitzen zu geraten. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn man das Rad für den Weg zur Arbeit nutzt. Somit kann man das nützliche mit dem gesunden verbinden, bleibt immer in Bewegung und schont dazu die Umwelt.

ebike-Fahrradblog

Worauf sollte man beim Kauf eines Pedelecs achten?

Zunächst einmal sollte man sich genau darüber im Klaren sein, für welchen Zweck man das Rad nutzen möchte. Sportlich ambitionierte Fahrer, die auch gern im Gelände unterwegs sind wählen eher das Mountainbike in der Pedelec-Variante, während der klassische Wochenendfahrer zu einem Touren-Pedelec greift. Die Auswahl verschiedener Modelle bietet für nahezu jeden Anspruch das richtige Rad. Hier kommt es darauf an, welche Strecken man mit einem Pedelec zurücklegen möchte. Für Langstreckenfahrer ist es sinnvoll, genaues Augenmerk auf die Reichweite des Akkus zu legen und darauf zu achten, dass das Rad auch in der Geometrie und Stabilität den Ansprüchen genügt.

Für Geländefahrer spielt neben dem geringen Gewicht und einer erhöhten Stabilität auch die Art der Federung eine Rolle. Mittlerweile sind Mountainbikes sogar in komplett gefederter Ausführung als Pedelec erhältlich.

Wer sich zum Kauf eines Pedelec entschließt, sollte sich im Fachhandel beraten lassen und besonders auf die Antriebs- und Akkutechnologie achten.

Autor: miko